Lesung mit Saskia Hennig von Lange

Am Donnerstag, dem 29.11.2018 findet in Kooperation zwischen Netzwerk Frauen für Offenbach, Buchladen am Markt und BOK eine Lesung mit der Frankfurter Autorin Saskia Hennig von Lange statt.  Sie liest aus ihrem in diesem Jahr erschienen Roman ” Hier beginnt der Wald”.

Einen Eindruck des Buches gibt der Klappentext:
Der Namenlose dieser Erzählung ist unterwegs, er erledigt einen Job: Er soll einen Lastwagen voll Umzugsgut in eine andere Stadt bringen. Doch was harmlos beginnt, entwickelt sich bald zu einer abenteuerlichen Flucht: vor sich selbst und seinen Kindheitserinnerungen, aber vor allem vor seiner Frau und ihrem gemeinsamen, ungeborenen Kind. Nach einem Unfall verkriecht er sich im Wald. Hier kommt es zu einer Begegnung, die ihn herausfordert und mit sich selbst konfrontiert.
Saskia Hennig von Lange liest sehr eindringlich und führt die Zuhörer und Zuhörerinnen in die Welt ihres Buches.
Den passenden Rahmen bietet die dann aktuelle Ausstellung “wesenfremd” von Heide Khatschaturian und Irene Eigenbrodt . Die Künstlerinnen werden anwesend sein.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr in der Galerie des BOK in der Kirchgasse 27-29 in 63065 Offenbach.
Karten für 7.50€ können im Buchladen am Markt am Wilhelmsplatz und am Abend erworben werden.

Autorinnenporträt: © Stefan-Freund