Kulturbeutel: Alexander Dequis:

“…zurückgezogen kontemplativ im Keller meines Schneckenhauses…allein mit dem Urmaterial menschlichen Kulturschaffens, zur Ruhe kommend…warte, bis die Welle des Wahnsinns vorüberzieht… verarbeite das Unbehagen körperlich, geschlossene Form, aufgebrochene Oberfläche…
…oder rational…die Endzeitstimmung mit dem Kugelschreiber festhaltend…kleine Zeichnungen, ängstlich… kommt sie wieder, die Zeit der großen freien Geste?”