Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kockel &Bamberger

10.11.202211.01.2023

Aufbruch
Jasper Bamberger und Nikolaus Kockel

In ihrer Einzelausstellung präsentiert das Künstlerduo Kockel&Bamberger eine raumfüllende Installation. Inspiriert vom Aquavit Linie werden die Wände des Kunstvereins mit Mythos und Abenteuer angereichert. Dem Raum wird eine neue, kosmopolitische Aura verliehen.
Zur Ausstellung wird eine gemeinsame Edition mit dem Frankfurter Künstler Prof. Manfred Stumpf produziert und verkostet.
Vernissage: Mittwoch, 9. November 2022, 19 Uhr
Begrüßung: Ilka Mottscheller und Thomas Lemnitzer (BOK Vorsitzende)
Einführung: Prof. Dr. Christian Janecke
Artist Talk & Glühwein: am Freitag, 16. Dezember 2022, 18 Uhr
Finissage am Mittwoch, 11. Januar 2023, 17 Uhr 
mit 10 zuTisch & Weingut Lunkenheimer

In der Ausstellung BOK-Linie setzt sich das Künstlerduo Kockel&Bamberger mit der Beschlagnahmung von Kunst durch sozial- und klimapolitische Aktivist_innen auseinander. In einer raumfüllen- den Installation wird die Ideologie dieser neuen Generation von politischer Kunst untersucht. Zentraler Bestandteil der Arbeit sind großformatige Gipsabgüsse der Wände des BOK-Raums, die eine vermeintliche Reise per Containerschiff hinter sich haben. Nach ihrer Rückkehr werden sie nun an ebenjenen Wänden präsentiert, die sie darstellen. In der Mitte des Raumes sind Informationswürfel platziert, die die Geschichte der Gipsgüsse belegen.

Mit freundlicher Unterstützder Städtischen Sparkasse Offenbach

 

WortWeinKunst
Mittwoch, den 23.11.2022:

THE ART OF THE INTERVIEW / THE INTERVIEW AS ART?
Ausgehend von ihren Gesprächen aus den letzten Jahren stellen sich Konstantin Schönfelder und Holm-Uwe Burgemann (PRÄPOSITION: praeposition.com) in einer Performance mit Texten und bewegten Bildern der Frage, ob es möglich ist, Interviews als Kunst zu begreifen.

http://www.praeposition.com

 

Details

Beginn:
10.11.2022
Ende:
11.01.2023
Veranstaltungskategorien:
, ,